Energiesysteme der Zukunft

Die Programmlinie "Energiesysteme der Zukunft" ist ein Forschungs- und Technologieprogramm des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie.

Ziel der Programmlinie „Energiesysteme der Zukunft“ ist es, Technologien und Konzepte für ein solches, auf der Nutzung erneuerbarer Energieträger aufbauendes, energieeffizientes und flexibles Energiesystem zu entwickeln, das langfristig in der Lage ist, unseren Energiebedarf zu decken. Durch eine breite Palette technologiebezogener Aktivitäten und Begleitmaßnahmen sollen maßgebliche Impulse gesetzt und dadurch gleichzeitig neue Chancen für die österreichische Wirtschaft eröffnet werden. Aufbauend auf österreichischen Stärkefeldern im Bereich Forschung und technologische Entwicklung (Solarenergie, Biomasse, etc.) wird ein wesentlicher Beitrag zur Erreichung und Absicherung von Technologieführerschaften geleistet.

Kategorien im Themenbereich "Energiesysteme der Zukunft"

  • Biomasse
  • Biogas
  • Photovoltaik
  • Solarthermie
  • Wasserkraft
  • Wasserstoff
  • Energieeffizienz
  • Netze und dezentrale Erzeugung
  • Regionale Energiesysteme
  • Innov. Dienstleistungen
  • Modellierung und Szenarien
  • Internationale Energieagentur (IEA

www.energiesystemederzukunft.at